Springe zum Inhalt →

Kategorie: Allgemein

Ramsau (und) am Dachstein

Ein nettes Langlaufwochenende in Ramsau am Dachstein. Jeden Tag fuhren wir um die 20 km kreuz und quer durch die Ramsau. Mit dem Wetter hatten wir mal so richtig Glück, 2 Tage Sonne und ein halber Tag Wolken.

Das Highlight unseres Kurzurlaubs war auf jeden Fall der Besuch am Dachstein. Das Panorama, ein Wahnsinn. Aber noch viel cooler war die Auffahrt am Dach der Dachsteingondel, eine Fahrt in der Cabriogondel haben wir auch noch nicht erlebt.

Schreibe einen Kommentar

Frühlingsstimmung in Barcelona

Gemeinsam mit Vanessa und Stefan sind wir für einen Wochenendtrip nach Spanien geflogen. Frühlingshafte Temperaturen bis zu 20°C erwarteten uns in Barcelona. Die Stimmung am Strand bei fast 20°C und herrlichen Sonnenschein mitten im Winter – einfach sensationell.

Ein besonderes Highlight dieses Ausflugs war der Besuch der Sagrada Familia, ein wirklich unglaubliches Gebäude.

Schreibe einen Kommentar

Schnee, Schnee und noch mehr Schnee

Soviel Schnee haben wir beide noch nie erlebt. Fast jeden Tag haben wir unser Auto 2x täglich aus 30cm Schnee ausgegraben, am Anfang noch ganz lustig, am Ende einfach nur mehr lästig.

Beim Skifahren bedeutet so ein Wetter natürlich eher eine zweischneidige Stimmung. Bescheidene Pistenverhältnisse aufgrund der enormen Neuschneemassen, aber einfach sensationelle Tiefschneebedingungen abseits der Pisten.

Schreibe einen Kommentar

Weihnachtsfest

Unser erstes Weihnachten zu Zweit verbrachten wir während unserem heurigen Weihnachtsskiurlaub im wunderschönen Salzburg. Unser heuriges Weihnachtsessen: Ein Grillhendl mit Rotkraut und Kartoffeln. Lecker wars, und tolle Geschenke hat es für uns beide auch gegeben.

Schreibe einen Kommentar

The Bridge

Ein letzter super Surftage für die heurige Saison auf unserem City Spot. Weltklasse Bedingungen und quasi fast alleine am Spot, so schaut ein gelungener Saisonabschluss aus.

Schreibe einen Kommentar

Windsup IN WIEN

Den letzten Sommertag des Jahres genossen wir auf der alten Donau in Wien. Bianca, Clemens, Anja und Ich benutzten unsere SUPs und Freestylesegel und hatten eine Mordsgaudi bei wenig Wind.

Schreibe einen Kommentar

Flitterwochen

Nach der stressigen Zeit vor und während unserer Hochzeit genossen wir einige ruhige Tage zu Zweit am Katschberg. Neben viel Wandern stand hauptsächlich Relaxen und Sekt Trinken an der Tagesordnung. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Das Ja-Wort

Am 01. September 2018 haben wir uns das Ja Wort gegeben. Geheiratet haben wir im kleinen Rahmen am Standesamt Wiener Neustadt, gefeiert haben wir auf einer kleinen Almhütte auf der „Hohen Wand“ mit den engsten Verwandten und besten Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Neues Board

Heute konnte Bianca endlich ihr neues Board ausprobieren, ein F2 Rodeo mit 96 Liter.
Leider war der Wind heute doch dann etwas zu schwach und so konnten wir nur Recht wenig Zeit im Gleiten verbringen.
Naja, besser als nix wars dann trotzdem.

Schreibe einen Kommentar

Tsuwarmi

Das ist keine Hitzewelle mehr, sondern eher ein Tsuwarmi….

Seit 14 Tagen jeden Tag über 35°C, daher wieder die SUPs ins Auto gepackt und eine Runde am Ottensteiner Stausee gedreht. Diesmal sind wir fast 16km bei durchgehend perfektem Wetter gepaddelt.

Schreibe einen Kommentar

Stand Up Paddeln im Waldviertel

Bei dieser Hitzephase hält man es am Land und schon gar nicht in der Wohnung aus. Was gibt es also besseres als mit den Stand Up Paddle Boards im Auto aus der Stadt zu flüchten und einen herrlichen Tag am Ottensteiner Stausee zu verbringen.

Wir sind rund 10km gepaddelt wobei wir nach ca. 5km eine kleine Gewitterpause einlegen mussten.

Schreibe einen Kommentar

Ein Wochenende in London

Nachdem wir supergünstige Flugtickets im Internet erstehen konnten sind für ein Wochenende nach London geflogen. 

Bei für England untypischen Wetter (30°C und Sonnenschein) haben wir London hauptsächlich zu Fuß erkundet. An den 2 ½ Tagen haben wir locker 50km zurückgelegt und dabei fast alle Londoner Sehenswürdigkeiten abgeklappert. Besonders fasziniert haben uns die Tower Bridge und der unfassbar große Menschenauflauf (um die 20.000 Leute)  zum Wachwechsel vor dem Buckingham Palace. Ein paar Impressionen findet ihr unten, eine größere Auswahl in der Fotogalerie.

Schreibe einen Kommentar

Brückensurfen

Ein cooler Windsurftag an Wien’s feinstem Surfspot, The Bridge. Überraschenderweise waren trotz perfekten Windbedingungen kaum andere Surfer dort. Umsobesser für uns, so konnten wir die guten Bedingungen voll auskosten.

Schreibe einen Kommentar

Frühlings Powder

Kein Aprilscherz, die feinsten Powder Bedingungen der Saison fanden wir heute am Zauchensee vor. Den ganzen Tag sind wir im Gelände unterwegs gewesen und konnten auch ein paar kleine Pillow Jumps einbauen. 

Schreibe einen Kommentar

Snowboarden

Nach längerer Snowboardpause hat Bianca heute entschieden die zwei Latte gegen ein Board zu tauschen. Für uns beide überraschend ging es richtig gut dahin.

Schreibe einen Kommentar

Skicross mit Clemens und Felix

Fahrt mit Clemens und Felix eine Runde Skicross in Kleinarl – eine echte Gaudi …

Gefilmt von Felix mit einer GoPro Hero 5 und dem GoPro Karma Grip.

Schreibe einen Kommentar

In der Funslope mit Bianca

Fahrt mit Bianca eine Runde durch die Funslope von Maria Alm – ein Spaß  für groß und klein, Anfänger und Könner.

Gefilmt von Felix mit einer GoPro Hero 5 und dem GoPro Karma Grip.

Schreibe einen Kommentar

Skispaß am Hochkönig

Nach einer langen, fast endlosen Fahrt durch den Nebel des oberösterreichischen Seengebiets, erreichten wir Mühlbach am Hochkönig.

Bei strahlendem Sonnenschein und wenigen, anderen Skifahrern erkundeten wir die Pisten von Mühlbach, Dienten und Maria Alm.

Spaß hatten wir sowohl auf den steilen Hängen als auch in der Funslope. Leider ging es bereits nach 2 Skitagen wieder nach Hause in das nebelige Wiener Becken.

Schreibe einen Kommentar

Oma’s Geburtstag

Auch heuer feierten wir Oma’s Geburtstag mit der ganzen Familie an einem besonderen Ort, dem Riesenrad.

Der Ausblick auf die nächtlich beleuchtete Wiener Innenstadt ist immer wieder ein Highlight.

Schreibe einen Kommentar

Punschzeit

Der Advent in Wien ist schon eine besondere Zeit. Überall sprießen die Christkindlmärkte aus dem Boden und Tausende Touristen aus aller Welt kommen nach Wien. Bei dem guten Punsch kann ich das aber auch nur zu gut verstehen. Prost 🙂

Schreibe einen Kommentar

A Walk in The Park

Ein netter Spaziergang durch Wien mit der Familie…. und einen Ohrwurm habe ich jetzt auch… 

A walk in the park, a step in the dark.
A walk in the park, a trip in the dark.
I`m getting away, escaping today.

 

Schreibe einen Kommentar

Am Schneeberg

Bei Traumwetter fuhren wir mit der Salamanderbahn aus Puchberg auf den Schneeberg hinauf. Von der Bergstation wanderten wir bis zum Gipfelkreuz hinauf, dem höchsten Punkt Niederösterreichs. 

Achja, und den ersten Schnee der Wintersaison haben wir auch schon gefunden…

Schreibe einen Kommentar

Ein letzter Sommertag

Heute nutzte ich den spätsommerlichen, windigen Tag um vielleicht ein letztes Mal für die heurige Saison auf der neuen Donau zu surfen.

Wie immer fanden wir perfekte Freestyle Bedingungen bei immer stärker werdendem Wind vor. Zum ersten Mal konnten wir auch mit der GoPro Karma Drone einige sensationelle Shots aus einder anderen Perspektive einfangen.  Danke an Ewald (ewaldsblog.at) und Bianca fürs Fotografieren.

Schreibe einen Kommentar

Der Herr der Lüfte

Kurz vor unserem Heimflug bestaunten wir auch noch das Airbuswerk in Finkenwerder. Neben der Produktionslinie der A320 Familie konnten wir auch bei der Ausstattung des A380 zusehen. Als Abschluss hob genau über unseren Köpfen noch die A300 Beluga 1 ab mit diversen Flugzeugteilen an Board.

Alle Fotos zu unserer Hamburgreise findest du HIER.

Schreibe einen Kommentar

Rekordjagd

Bei Blue Bird und 36°C fuhren wir zur Abkühlung ins Waldviertel zum Ottensteiner Stausee. Wieder bot sich uns die besondere Kulisse. An schier unendlich vielen, einsamen Stränden konnten wir uns jederzeit abkühlen. Als wir bei der Hälfte angekommen waren, sind wir auf ein „Eis“-Boot gestoßen und haben uns ein Twinni gegönnt.

Schlussendlich haben 20,02 km mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 4,8 km/h zurückgelegt, zwei neue persönliche Rekorde.

Schreibe einen Kommentar

So muss sich fliegen anfühlen

Nach langer Zeit gab’s wieder mal starken Wind am Neusiedler See.  Glücklicherweise waren trotz super Vorhersage kaum andere Surfer am Wasser. Gestartet hab ich mit dem relativ großen 4.0er Segel, nach ca. 1 Stunde war das Segel dann zu groß und ich hab auf mein neues 3.3er gewechselt. Mit dem kleinen Segel konnte ich bis in den Abend über den See fliegen.

Schreibe einen Kommentar

Und wieder Windsurfen

Auch in Österreich kann man ganz gut Windsurfen. Dieses Mal war es schwächer, so dass ich auch mit 4.0 ins Fahren kam.

Felix war mit 4.7 unterwegs am See. Das haben sich aber auch einige andere gedacht. Der See war ziemlich voll mit Surfern und Kitern.

Schreibe einen Kommentar

Storm Chase in Podo

Anders als vorausgesagt, wurde der Nordwest Wind heute extrem stark. So konnten Felix und Clemens mit ihren 4.0ern übers Wasser fliegen und die Wellen zu hohen Sprüngen nutzen. Praktischer Weise kann man in Podersdorf zum Leuchtturm raus gehen, wodurch man einen genialen Blick auf die Podersdorfer Nordstrand Bucht hat, jedoch ohne selbst nasse Füße zu riskieren.

Schreibe einen Kommentar

Stand Up Paddeln am Ottensteiner Stausee

Als Abwechslung zur Alten Donau sind wir mit den Standup Paddle Boards zum Ottensteiner Stausee gefahren.

Endlose, fast menschenleere, Flusskilometer – Nahezu perfekte Paddelbedingungen. Links und Rechts, sind die Flussarme begrenzt von Felsen und Nadelwälder, welche uns stark an kanadische Filme erinnerten. So, sind wir entlang eines Flussarms Richtung Zwettl fast 14km gefahren.

 

Schreibe einen Kommentar

Seegrotte Hinterbrühl

Ein bisschen Kultur muss sein – So haben wir mit meinen Eltern gemeinsam die Seegrotte Hinterbrühl erkundet.

Die jetzige Seegrotte wurde im Dritten Reich als Produktionshalle für Militärflugzeuge benutzt. Davon ist allerdings heute nichts mehr zu sehen, dafür allerdings einen kleinen See mit einem unglaublichen Farbenspiel.

Schreibe einen Kommentar

Viel Prominenz

Soviel Prominenz an einem Ort findet man nur im Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds, welchem wir einen kleinen Besuch abstatteten. Irgendwie ganz  cool das Ganze…

Schreibe einen Kommentar

*Pow*Pow* in Gastein

Nachdem es die letzten Tage so saukalt war, dass die Dieselautos eingefroren sind (Glücklicherweise fahre ich mit Benzin) ist nun auch so viel Schnee gefallen, dass man abseits der Pisten Tiefschneefahren kann. Schon ein echt lässiges Gefühl.

Schreibe einen Kommentar