Springe zum Inhalt →

Am höchsten Punkt des Wienerwalds

Von der Choleakapelle an der Schwechat ging es durch den Kalkgraben und den Brennersteig auf den höchsten Punkt des Wienerwalds, den Hohen Lindkogel oder auch Eisernes Tor genannt. Bergab ging es über den Steinigen Weg zurück an die Schwechat, wo wir ein paar goldene Minuten für ein paar Fotos ausnutzten.

Veröffentlicht in Allgemein

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.