LixBi

Bianca & Felix bloggen …

Unterwegs in Kreta

An unserem zweiten Tag in Kreta fuhren wir von Rethymnon in den Südosten nach Ierapetra. Dabei umkreisten wir sowohl die Idi- als auch die Lassithi-Hochebene. Gleich in der Früh besuchten wir das Prevelli Kloster, welches nur durch eine enge Schlucht zu erreichen war. Besonders cool war die Aussicht auf das tiefblaue lybische Meer. Zum ersten Mal sahen wir dort auch die bereits äußerst selten vorkommenden Bartgeier.

Gegen Mittag erreichten wir Matalla. Dieser Ort ist berühmt für seine „Hippie Höhlen“. Dabei handelt es sich um Höhlen im Felsen, welche in der Antike als Grabstätten in den Felsen geschlagen wurden. In den 1970er Jahren benutzten einige Hippies diese Höhlen zum Wohnen.

Bevor wir nach Ierapetra fuhren, machten wir auch noch einen kurzen Abstecher nach Festos, einen bedeutenden antiken Palast der noch relativ gut erhalten ist.

 

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 LixBi

Ein Blog von Bianca und Felix