Springe zum Inhalt →

Von MUC nach CMB

Unsere Reise starteten wir natürlich daheim mit dem Auto. Erstmals am Flughafen angekommen haben wir unser Gepäck aufgegeben (Trotz 3 kg zu viel hat der Herr am Schalter nur kurz gezwinkert und unser Surfzeugs durchgewunken).

Danach ging`s mit einem A330 (RR-Triebwerke) nach Abu Dhabi und mit einem A320 nach Colombo. Beim zweiten Abschnitt wurden wir dann auch noch ordentlich durchgeschüttelt. Mit einer halben Stunde Verspätung haben wir dann doch glücklicherweise festgestellt, dass zumindest das Gepäck vollständig angekommen ist.

Bussi,
Bianca

Veröffentlicht in Fernreisen Sri Lanka 2016

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.