Springe zum Inhalt →

Sonnenschein und Pulverschnee

Nun sind wir schon den vierten Tag (Anreise miteingerechnet) in St. Johann im Pongau.

Tag 1: Nach der drei-stündigen Autofahrt begaben wir uns zur Höhenloipe im Alpendorf, um unsere müden Knochen mit einer Stunde Langlaufen aufzuwärmen.

Tag 2 und 3: Wir nutzten das großartige Wetter und fuhren mit den Skiern vom Alpendorf über Wagrain in die Flachau, um den neuen G-Link zu testen.

Tag 4: Das Wetter hat umgeschlagen, dank des starken Schneefalls war es uns möglich auch einige Schwünge im Tiefschnee zu fahren.

 

Veröffentlicht in Skifahren

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.