LixBi

Bianca & Felix bloggen …

Vorhang auf – ich darf auf die Bühne bitten

Nach einem grausigen Erwachen mit rund 30 Zikaden auf und im Zelt beziehungsweise deren Haut, brachen wir in den alten Teil Epidauros auf.

Epidauros bietet das beeindruckendste Theater der erhaltenen, griechischen Antike mit Plätzen für mindestens 5000 Zuschauern und einer ausgeklügelten Akkustik. Epidauros diente in der Antike als Heilungsstätte und wurde daher hauptsächlich von der reicheren Bevölkerung aufgesucht. Dies zeigen auch die großzügig angelegten Wohn- und Badehäuser, wie auch die zahlreichen Gebetstempeln.

Im Anschluss an Epidauros nahmen wir die weite Reise nach Sparta auf uns. Wir besuchten auch das „archelogical Site“ von Sparta. Trotz der großen Bekanntheit von Sparta ist die antike Stätte sehr enttäuschend aufgearbeitet, einerseits sind kaum Bauten erhalten und andererseits wird eindeutig von der Bevölkerung kein Wert auf eine Ausgrabung oder den daraus resultierenden Tourismus gelegt.

Kali Nichta
Bussi, Bianca

Weiter Beitrag

Vorheriger Beitrag

1 Kommentar

  1. Helga 28. Juni 2013

    Beeindruckende Fotos habt ihr gemacht!! Glg Helga

Antworten

© 2018 LixBi

Thema von Anders Norén