LixBi

Bianca & Felix bloggen …

Finikounda – Piräus – Heraklion – Palekastro

…., diese Reise haben wir in etwa 24 Stunden hinter uns gebracht. Mit dem Auto von FInikounda über Kalamta, Tripolis und Korinth nach Piräus, von wo wir via MinoanLines in 7 Stunden nach Kreta übersetzten. Von Heraklion fuhren wir mit dem Auto über schlechte, mittelschlechte und gute Straßen nach Palekastro welches im Osten von Kreta liegt und nach einer Fahr von etwa 3 Stunden erreicht wurde. Nachdem wir ein Quartier gefunden haben nutzten wir schon am Anreisetag den super Wind und gingen mit sehr kleinen Segeln an zwei verschiedenen Spots surfen. Der erste Spot ist der bekannte Kouremenos Beach, an welchem auch die Freak Surfstation liegt, der andere Spot liegt etwa 10 Autominuten entfernt und ist eine kleine aber sehr feine Bucht, welche starken und konstanten Wind und genialstes Flachwasser aufweist. Ich glaube in dieser Minibucht werden wir noch viel Zeit verbringen. Stay tuned!

Weiter Beitrag

Vorheriger Beitrag

1 Kommentar

  1. Dierk 10. Juli 2012

    Servus,
    ich will dieses Jahr mit dem Womo nach Kreta und bin gerade mich über Surfspots am informieren. Kannst du evtl. die kleine Bucht etwas genauer beschreiben? Bzw. mir sagen wie ich die finde? Nördlich/Südlich vom Kouremenos Beach???

    Danke im voraus und Gruß
    Dierk

Antworten

© 2018 LixBi

Thema von Anders Norén