Springe zum Inhalt →

Frühlingsskilauf

Nach dem Beenden des Praktikums, einer gebührenden Party und einem Tag zum Ausnüchtern und Erholen, besuchte mich meine Familie um am Wochenende wieder mal richtig gescheit Skifahren zu gehen.
Das Wetter war wieder einmal traumhaft, die Fernsicht von den Gipfeln ein Wahnsinn. Sehr zum Leid des Schnees in den Bergen waren auch die Temperaturen dementsprechend hoch, wie die Fotos nur unschwer zu erkennen geben. Die Skipisten waren bis Mittag in einem für die Jahreszeit extrem guten Zustand, wurden jedoch am Nachmittag extrem tief, sumpfig und sehr sehr schwer bzw. mühsam zu Fahren.
Es ist mir auf jeden Fall wichtig abschließend zu sagen, dass ich nur fürs Foto eine halbe Abfahrt oben ohne gefahren bin, denn alles anderes würde ich als extrem unverantwortlich und einfach zu riskant einschätzen. Außerdem macht es der Fahrtwind bei 50 oder 60 km/h auf der nackten Haut, doch zu einem ziemlich ziemlich frischen Vergnügen.

Veröffentlicht in Skifahren

Ein Kommentar

  1. das oberste foto.. genau nach dem ich dich abgeschossen habe… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.