Springe zum Inhalt →

Der Umzug in die erste eigene Wohnung …

Der Umzug verlief absolut problematisch, da mich meine Eltern mit dem großen Auto, in dem mein ganzes Hab und Gut Platz hatte, nach Flachau brachten. Die Wohnung, die unser Arbeitgeber zu 2/3 bezahlt,  ist mehr oder weniger nagelneu hergerichtet und besteht aus einem großen Wohn/Schlafzimmer, wobei der Schlafbereich vom Rest der Wohnung abgetrennt ist. Das Bad ist natürlich in einem seperaten Raum untergebracht. Zusammen mit Moritz, einem Studienkollegen und mittlerweile auch guten Freund, werde ich mir die Wohnung teilen. Die Lage ist der absolute Wahnsinn, knapp 3 Gehminutenvom Skilift und ca. 10 Gehminuten vom „Stadt“zentrum Flachau entfernt, eine Langlaufloipe führt direkt am Haus vorbei. Wir freuen uns schon beide wahnsinnig auf unser Praktikum und sind schon sehr gespannt was die nächsten Monate so bringen werden.

Veröffentlicht in Skifahren

Ein Kommentar

  1. na wenn das dein ganzes hab und gut war, frag ich mich wem das zeugs zuhause noch gehört

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.